FREIE PLÄTZE: Ab Januar 2022

Über mich

Ich bin Tagesmutter aus Leidenschaft. Es macht einfach riesigen Spaß, kleinen Kindern dabei zu helfen, die Welt zu entdecken und sie auf einem Stück ihres Weges zu begleiten. Gerade die ersten Jahre sind für die Entwicklung eines Kindes prägend und umso wichtiger ist es, sie zielgerichtet zu fördern. Die Kindertagespflege bietet Ihrem Kind ein vertrautes und liebevolles Umfeld, in dem es spielen, toben und lernen kann.

Damit die Kinder die Förderung bekommen, die sie brauchen, ist eine gute Vorbereitung und Qualifizierung Pflicht. Die Pflegeerlaubnis des Jugendamtes habe ich 2016 erhalten. Ich besuche mehrmals im Jahr Seminare, um mich immer weiter fortzubilden. Wichtig ist auch die regelmäßige Teilnahme an Erste-Hilfe-Kursen mit dem Schwerpunkt Säuglinge und Kleinkinder – für den Fall der Fälle.

Die enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt ist für mich eine echte Erleichterung. Bei Rückfragen habe ich immer eine Anlaufstelle und die regelmäßige Überprüfung der Räumlichkeiten, in denen ich die Kinder betreue, gibt mir Anreize zur Verbesserung. Denn ich möchte, dass sich Ihr Kind bei mir wohl fühlt. Das gibt auch Ihnen als Eltern ein gutes Gefühl. Auf Ihre Wünsche gehe ich in der täglichen Arbeit so gut wie möglich ein und biete Ihnen eine Flexibilität, die die bestmögliche Eingliederung der Kinderbetreuung in Ihren Alltag erlaubt.

Folgende Besonderheiten hat meine Kindertagespflege:

  • Qualifizierte Kindertagespflege mit Zertifizierung und einer Erlaubnis zur Betreuung von 5 Kindern gleichzeitig im Alter von 0-3 Jahren

  • Zertifizierung im Jahr 2017 zum Thema „Entwicklungspsychologie von 0-3 Jahren im Bereich Bewegungsentwicklung"

  • Die Betreuung findet in großzügigen Räumen und im Garten statt - so kann ihr Kind seinem natürlichen Bewegungsdrang mit tollen Bewegungsangeboten nachkommen

  • Mit dem E-Krippenwagen erforschen wir bei Spaziergängen die Natur

  • Grob- und Feinmotorische altersgerechte Bewegungsangebote

  • Sinneswahrnehmung und Aktionstabletts

  • Freies Spielen: Eigenständiges und individuelles erkunden der vorhandenen Gegenstände und Materialien

  • Unser Hund (Bolonka Zwetna, nicht haarend) lebt mit im Haushalt. Er darf sich nur unter meiner Aufsicht in den Tagespflegeräumen bewegen und ist aber den größten Teil der Zeit in seinem abgetrennten Bereich.

  • Nichtraucher Haushalt

Fort- und Weiterbildungen

  • Erste Hilfe am Kind 2016
  • Kindertagespflege-Qualifizierung Grundkurs inklusive Hospitation 2016
  • Hospitationen anleiten und begeleiten für erfahrene Tagesmütter 2017
  • Zertifizierung zum Thema "Entwicklungspsychologie im Bereich Bewegungsentwicklung von 0-3 Jahren" 2017
  • JolinchenKids - Seelisches Wohlbefinden und Elternpartizipation 2017
  • Rituale im Alltag - Warum sind Rituale für Kinder wichtig? 2018
  • Selbst ist das Kind - Sinnes- und Lernerfahrung in der Forscherwerkstatt: Aktionstabletts, Sinnes-Wannen und Co 2018
  • Responsivität - Antwortverhalten in der Kindertagespflege - Wie kann eine feinfühlige Abstimmung im Alltag mit kleinen Kindern gelingen? 2018
  • Erste Hilfe am Kind 2018
  • Geschwisterbeziehungen 2018
  • Die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern erreichen und die Zusammenarbeit positiv gestalten 2019
  • Sinneslust: Spiel- und Beschäftigungsanregungen für Kinder unter 3 Jahren 2020
  • Bindung, Feinfühligkeit und Regulation der Gefühle 2020
  • Kinder fragen nach dem Tod 2020
  • Erste Hilfe am Kind 2020
  • Beobachtung und Dokumentation - Sinnvolle Aufgabe oder lästiger Zeitfresser? 2021
  • Ressourcenorientierte Beobachtung mit den Bildungs- und Lerngeschichten und Dokumentation von Bildungs- und Erziehungsprozessen 2021
  • Bevor der Kragen platzt - Herausgeforderte Kinder - herausforderndes Verhalten - Herausforderung für die KTPP? 2022
  • Erzieherische Tagespflege als Hilfe zur Erziehung nach §27 und §32 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG) 2022
  • Klar im Sprechen - Klar im Handeln / Selbstsicherheit - Selbstbehauptung 2022

Hundeschule

  • Einzeltrainings in den Räumlichkeiten der Kindertagespflege für ein entspanntes und sicheres Miteinander
  • Körpersprache-Seminar des Hundes Teil 1
  • Körpersprache-Seminar des Hundes Teil 2 - Hundespiel/Hundebegegnungen
  • Körpersprache-Seminar des Hundes Teil 3 - Hundespiel/Hundebegegnungen
  • Begegnungstraining nach BAT
  • Gruppenkurs: Alltagstraining 1.0
  • Gruppenkurs: Alltagstraining 2.0